Digitalbildung für Unternehmer und Führungskräfte

Die digitale Transformation Ihres Unternehmens systematisch und Schritt für Schritt erfolgreich managen.
Digital denken, handeln und führen lernen.

Mehr erfahren

Mitarbeiterbindung stärken und "digitale Verantwortung" erhöhen

Schaffen Sie ein "digitales Mindset" im gesamten Unternehmen. Fördern Sie Ihre Mitarbeiter*innen und ermöglichen Sie ihnen eine Ausbildung zum Digitalen Transformations-Manager.
Mehr erfahren

Digitalbildung ist die beste Zukunftsvorsorge 

Wir stärken Unternehmer und Führungskräfte durch Digitalbildung, damit sie die digitale Transformation ganzheitlich verstehen, klar erkennen, welche Maßnahmen für sie sinnvoll sind und sie zum erfolgreichen Umsetzer und Manager der Digitalisierung in ihren Unternehmen werden.

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Digitalisierung? Warum ist es so wichtig, dass Sie als mittelständischer Unternehmer die Digitalisierung in die Tat umsetzen? Und welche damit verbundenen Maßnahmen und Investitionen sind für Ihr Unternehmen wirklich sinnvoll?

Für "Digitalisierung" gibt es keine klare Definition. Einige denken, es handelt sich dabei um neue Technologien. Andere sehen eine effiziente Art durch Prozessautomatisierung Kosten zu sparen. Der Nächste versteht darunter eine innovative Möglichkeit, gänzlich neue Geschäftsmodelle zu gründen oder das bestehende Portfolio zu erweitern.

Jede dieser Definitionen scheint richtig. Aber ein unterschiedliches Verständnis innerhalb des Unternehmens kann zu Problemen führen. Insbesondere, wenn es an einer gemeinsamen Linie und

Vision fehlt, wohin sich das Unternehmen digital und strategisch entwickeln soll.

Wir sind überzeugt: Unternehmer, Geschäftsführer und Führungskräfte sollten ein klares und gemeinsames Verständnis haben, was „digital“ für sie und ihr Unternehmen bedeutet.

Wir helfen Ihnen. Die DigitalisierungsAkademie richtet sich an Unternehmer und Führungskräfte, die sich umfassend auf ein erfolgreiches Management der digitalen Transformation vorbereiten möchten.

Deshalb haben wir die Breite der digitalen Transformation in fünf Säulen definiert, die strategisch und logisch aufeinander aufbauen. Aus jeder Säule ergeben sich Handlungsfelder, die für jedes Unternehmen individuell sind.

Die 5 Säulen der digitalen Transformation:
Verstehen. Neu denken. Managen. Organisieren. Monetarisieren.

In unseren Basis-Seminaren vermitteln wir Ihnen einfach und verständlich die Grundzüge zu jeder Säule und den sich daraus ergebenden individuellen Handlungsfeldern, die für eine erfolgreiche digitale Transformation in Ihrem Unternehmen wichtig sind.

Damit erhalten Sie Klarheit, welche Maßnahmen und Investitionen für Ihr Unternehmen wirklich sinnvoll sind.

In Branchen-Spezial-Webinaren vertiefen wir das digitale Wissen konkret und branchenspezifisch.

So erhalten Sie einen klaren Plan, der Ihre digitale Kompetenz erhöht und Ihre Mitarbeiter*innen inspiriert, aktiv an der digitalen Transformation mitzuwirken. Mit einer gemeinsamen Linie, in einer gemeinsamen Sprache und Vision.

In unseren vertiefenden Webinaren vermitteln wir, was branchenübergreifend für Ihr Unternehmen wichtig ist.

Mit der Ausbildung zum Digitalen Transformationsmanager* befähigen Sie Ihre Mitarbeiter*innen den digitalen Wandel zu verstehen und sich aktiv einzubringen – mit einer Perspektive zum "Digital Leadership".

Das stärkt Ihre Mitarbeiterbindung, entlastet Sie und sichert die Zukunft Ihres Unternehmens.

*Die Ausbildung umfasst alle 5 Basis-Seminare: Verstehen, Neu denken, Managen, Organisieren und Monetarisieren. Sie kann in Präsenz, als Online-Seminar oder in Ihrem Unternehmen vor Ort durchgeführt werden.

Die digitalen Herausforderungen im Mittelstand

Herausforderung
1. Digitalisierung ist sehr komplex und verwirrend
Was verbirgt sich hinter dem Begriff Digitalisierung? Wie wirkt sich das auf mein Unternehmen aus? Welche Maßnahmen und Investitionen sind für mein Unternehmen wirklich sinnvoll?
2. Ist unser Geschäftsmodell veraltet?
Wie kann ich mein jetziges Geschäftsmodell bewerten und neue digitale Geschäftsmodelle entwickeln und implementieren?
3. Gute Mitarbeiter verlassen als erstes die angestammte Firma
Führen im Veränderungsprozess: Was ist Digital Leadership? Wie gewinne ich Vertrauen in Krisen und Veränderungsprozessen?
4. "Das haben wir schon immer so gemacht"
Vermeintlich bewährte, aber tatsächlich verkrustete Strukturen, analoge Abläufe und technologische Altlasten („unser IT-System wurde in den 90igern eingeführt) sowie Angst vor Cyber-Angriffen verhindern die digitale Transformation.
5. Rückgang von Kunden, Umsatz und Gewinn
Wie verändert die Digitalisierung die Entscheidungen des Kunden auf seinem Weg vom Produktinteresse hin zur Kaufentscheidung?
Lösung
1. Verstehen
Klarheit über Grundlagen, Wirkungen und Auswirkungen der Digitalisieerung in Unternehmen. Wir befähigen Unternehmer und Führungskräfte die digitale Transformation ganzheitlich zu verstehen und zu erkennen, welche digitalen Maßnahmen für sie wirklich sinnvoll sind.
Mehr erfahren
2. Neu Denken
Ambidextrie: Neue Geschäftsmodelle entwickeln und eine Symbiose von alt und neu erreichen. Das schafft neue Werte für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden.
Mehr erfahren
3. Managen
Glaubwürdige, transparente und wohldosierte Kommunikation gegenüber Mitarbeitenden, Kunden und Lieferanten ergänzt durch praktisches Handwerkszeug für das Gestalten eines Transformationsprozesses, das Organisieren von Online-Meetings und der Einsatz von digitalen Tools.
Mehr erfahren
4. Sichere Organisation von Daten
Vorhandene Prozesse analysieren und "sinnvoll" in digitale Prozesse führen. So, dass diese sowohl innerhalb Ihres Unternehmens als auch außerhalb in Verbindung mit Home Office, Kunden und Lieferanten effizient und DSGVO-konform sicher funktionieren. Ohne unberechtigten Zugriff von außen.
Mehr erfahren
5. Monetarisieren
Digitales Marketing, das die „Reise des Konsumenten” analysiert und Vertrieb & Marketing geschäfts- und kanalübergreifend kundenorientiert ausrichtet.
Mehr erfahren
Verstehen
Herausforderung
Digitalisierung: komplex und verwirrend
Klarheit über Grundlagen und Auswirkungen der Digitalisierung.
Lösung
Neu denken
Herausforderung
Ist unser Geschäftsmodell veraltet?
Bewährtes mit Neuem erweitern und neue Werte für Ihre Kunden schaffen.
Lösung
Managen
Herausforderung
Gute Mitarbeiter verlassen die Firma
Kompetenz in "Digital Leadership": Souverän, glaubwürdig und sicher
Lösung
Organisieren
Herausforderung
Wie generiere ich erfolgreich wertvolle Daten?
Recht. Sicherheit. DSGVO-konforme Daten-Prozesse. Sicherer Umgang
Lösung
Monetarisieren
Herausforderung
Schleichender Rückgang von Kunden, Umsatz und Gewinn.
Marketing und Vertrieb kundenorientiert ausrichten.
Lösung

Unsere Mission und Vision

Erkennen. Verstehen. Umsetzen.

Die DigitalisierungsAkademie wurde gegründet, um den Mittelstand zu stärken. Je stärker der Mittelstand, desto mehr Innovationen und Arbeitsplätze werden geschaffen, die Einfluss auf unsere Wirtschaft und unseren Wohlstand haben werden.

Es gibt viele Wege, den Mittelstand zu stärken – einer davon ist Digitalbildung. Das ist unsere Stärke.

Wir sind überzeugt:

Digitalbildung ist heutzutage so wichtig wie lesen, schreiben und rechnen.

Nur auf der Grundlage von guter digitaler Bildung können Unternehmer und Führungskräfte tragfähige und zukunftssichernde Entscheidungen treffen.

Wir wissen, digitale Bildung ist ein kontinuierlicher Prozess, der Menschen befähigt, Ihr Leben und Lernen in einer digitalisierten Welt aktiv, sinnvoll und nachhaltig zu gestalten.

Wir befähigen Unternehmer und Führungskräfte die digitale Transformation ganzheitlich zu verstehen.

Wir schaffen Klarheit, damit Unternehmer und Führungskräfte erkennen, welche digitalen Maßnahmen für sie wirklich sinnvoll sind.

Wir machen Unternehmer und Führungskräfte zum erfolgreichen Umsetzer und Manager der Digitalisierung in ihren Unternehmen.

6 gute Gründe,...

... warum die DigitalisierungsAkademie die richtige Entscheidung für eine erfolgreiche Vorbereitung der digitalen Transformation in Ihrem Unternehmen ist.

„Digital“ zu werden, heißt Wachstum möglich zu machen. Wie Unternehmen diese Definition für sich auslegen und danach handeln, variiert.

Doch ein klares Verständnis zu haben, was digital bedeutet, ist die Grundlage für jede Veränderung.

Zitat Handelsblatt "Auf ins neue Zeitalter"

Basis-Seminare zu den 5 wichtigsten Handlungsfeldern der digitalen Transformation

Verstehen

Grundlagen. Wirkungen und Auswirkungen der Digitalisierung

Dr. Peter Lender, DIGUM GmbH
Basis-Seminar 1: Verstehen. Gewinnen Sie einen umfassenden Einblick in die zentralen Herausforderungen der Digitalisierung und erhalten Sie Klarheit im "digitalen Labyrinth".
Präsenz-Seminar, 1 Tag
oder

Online-Seminar, 1 Tag


Tag 1: Ausbildung zum Digitalen Transformations-Manager
Kurs ansehen

Neu Denken

Vision, Ziele, Strategien und neue Geschäftsmodelle

Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer
Basis-Seminar 2: Neu Denken. Lernen Sie, wie Sie aktiv bei der Entwicklung, Bewertung und Implementierung neuer Geschäftsmodelle mitwirken. Das hilft Ihnen, neue und bestehende Geschäftsmodelle zu bewerten, zu erweitern und in Ihrem Unternehmen zusammenzuführen.
Präsenz-Seminar, 1 Tag
oder

Online-Seminar, 1 Tag


Tag 2: Ausbildung zum Digitalen Transformations-Manager
Kurs ansehen

Managen

Führen im Veränderungsprozess: Was ist Digital Leadership?

HansJörg Schumacher
Basis-Seminar 3: Managen. Erwerben Sie Kompetenz für Führung in Veränderungsprozessen und machen sich mit den Besonderheiten von "Digital Leadership" vertraut.
Präsenz-Seminar, 1 Tag
oder

Online-Seminar, 1 Tag


Tag 3: Ausbildung zum Digitalen Transformations-Manager
Kurs ansehen

Organisieren

Digitale Prozesse . Umgang mit Daten.

Thomas Sickinger, EnoCom GmbH
Basis-Seminar 4: Organisieren. Erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die zentralen Fragestellungen und Risiken bei der Reorganisation und Automatisierung von Abläufen und Prozessen in Unternehmen.
Präsenz-Seminar, 1 Tag
oder

Online-Seminar, 1 Tag


Tag 4: Ausbildung zum Digitalen Transformations-Manager
Kurs ansehen

Monetarisieren

Marketing und Kommunikation in der digitalen Welt.

Achim Stillert, Resonanz-Marketing-Institut
Basis-Seminar 5: Monetarisieren. Die Marketingwelt ändert sich rasant. Lernen Sie, wie Sie Vertrieb & Marketing kundenorientiert ausrichten, wie Sie sich klar vom Wettbewerb abheben, wie Sie sich als Problemlöser Nr. 1 im Kopf Ihrer Kunden positionieren und unliebsame Preisdiskussionen vermeiden.
Präsenz-Seminar, 1 Tag
oder

Online-Seminar, 1 Tag


Tag 5: Ausbildung zum Digitalen Transformations-Manager
Kurs ansehen
Die mit * markierten Seminarangebote sind Teil der Ausbildung zum Digitalen Transformations-Manager. Diese Ausbildung beinhaltet alle 5 Basis-Seminare Verstehen, Neu Denken, Managen, Organisieren und Monetarisieren. Die 5 Präsenztage finden in einem Block in Köln/Umland statt oder als Online-Seminare in zwei Blöcken. Interessierte Unternehmen können die komplette Ausbildungs-Reihe auch für mehrere Mitarbeiter*innen gleichzeitig buchen. Auf Wunsch finden die Präsenztage in Ihrem Unternehmen vor Ort statt.

Schaffen Sie ein "digitales Mindset" im gesamten Unternehmen und erhöhen Sie Ihre Mitarbeiterbindung.

Die digitale Denkweise schärfen – mit der Ausbildung zum Digitalen Transformations-Manager

Die neue Welt digitaler Prozesse und Technologien können Ihr Unternehmen grundsätzlich agiler machen, um damit schneller auf Marktbedingungen zu reagieren, Kosten zu senken sowie Produktion und Verwaltung effizienter zu gestalten.

Das heißt aber auch, dass Ihr gesamtes Unternehmen "digital" denken sollte.

Ihre Mitarbeiter*innen sollten Sie aktiv in den Prozess der digitalen Transformation einbinden. Am Besten so, dass sie in der Lage sind, bessere und schnellere Entscheidungen zu treffen, um eigenständig "digitale" Verantwortung zu übernehmen und sicher mit digitalen Daten umgehen zu können.

Damit dies gelingt, ist ein klares Verständnis, was digital grundsätzlich und individuell für Ihr Unternehmen bedeutet, ein wesentlicher Baustein für eine erfolgreiche digitale Transformation.

Wir helfen Ihnen: Mit der Ausbildung zum Digitalen Transformation-Manager erhalten Ihre Mitarbeiter*innen eine "Grundausbildung" in allen wesentlichen Handlungsfeldern der Digitalisierung.

Vom Verstehen, über Neu Denken, Managen und Organisieren bis hin zum Einsatz digitaler Marketing-Tools, um die "Reise des Kunden" zu analysieren und somit Ihren Umsatz durch stärkere Kundenbindung zu erhöhen. Darüber hinaus zeigen Sie Ihren Mitarbeitern Respekt und Anerkennung, was wiederum die Mitarbeiterbindung stärkt.

Und das Beste: Mit der Buchung der kompletten Seminarwoche, sparen Sie pro Mitarbeiter*in mehr als 16% des regulären Paketpreises. Denn wir wollen den Mittelstand stärken und sind überzeugt: Digitalkunde ist eines der wirkungsvollsten Instrumente.

Jetzt Vorteilspreis sichern und Mitarbeiterbindung erhöhen.

5 Präsenztage: statt 2928,55 €* nur 2.518,49 €* pro Teilnehmer

5 Online-Seminartage: statt 2004,20 €* nur 1.678,15 €* pro Teilnehmer

*Die Ausbildung umfasst alle 5 Basis-Seminare: Verstehen, Neu denken, Managen, Organisieren und Monetarisieren. Sie kann in Präsenz,, als Online-Seminar oder in Ihrem Unternehmen vor Ort durchgeführt werden. Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. gestzl. gültiger MwSt.

Vertiefende Webinare

Grundlagen des Internet- und Social Media- Rechts

Michael Misch
Schützen Sie sich effektiv vor Abmahnungen und Co. Bei unserem Webinar erfahren Sie in aktueller und kompakter Form, was Sie beachten müssen, wenn Sie Ihre Website und Ihre Social Media Auftritte rechtssicher umsetzen wollen.

Online-Seminar, 0,5 Tage
Kurs ansehen

Cyber Security- eine wichtige Facette der Digitalisierung

Ralf Kradel
Ist Ihr Unternehmen ausreichend geschützt? Machen Sie sich jetzt mit den vielfältigen Aspekten der „Cyber Security“ vertraut und erkennen Sie, welche Maßnahmen in Ihrem Unternehmen erforderlich sind.

Online-Seminar, 0,5 Tage
Kurs ansehen

Datenschutz und DSGVO

Michael Misch
Sie möchten Problemstellungen zu Datenschutz und DSGVO künftig schneller und rechtssicher lösen? Erwerben Sie jetzt aktuelles und anschauliches Wissen zum betrieblichen Datenschutz.
Online-Seminar, 0,5 Tage
Kurs ansehen

Gut vorbereitet ins Hausbankgespräch der Zukunft

Jens Heist und Stephan Spinnrath
Erfahren Sie jetzt von unseren Banktrainern, mit welchen (neuen) Fragen Sie im nächsten Jahresgespräch rechnen können und vor allem, wie Sie Ihre Bank von Ihrer Zukunftsfähigkeit überzeugen können.

Online-Seminar, 2 Stunden
Kurs ansehen

Branchen-Spezial-Webinare

Digitalisierung im Handwerk – den eigenen Betrieb Schritt für Schritt digitalisieren

Klaus Teßmann
Bei diesem Workshop erhalten Sie einen gut durchdachten und strukturierten (Fahr)plan, wie die Umsetzung der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen erfolgreich und mit Spaß gelingen kann (Spezialgebiet Bauhandwerk und alle Nebengewerke)
Online-Seminar, 1 Tag
oder

Online-Seminar, 2x 0,5 Tage
Kurs ansehen

Digitalisierung im Handel

Christoph Groß
WWS-Warenwirtschaft, CRM, Dokumentenmanagement, POS-Kassensysteme. Lernen Sie bei diesem Seminar alle relevanten Prozesse bei der Bedarfsermittlung und Auswahl von IT-Lösungen im Rahmen der Digitalisierung Ihres Unternehmens
Online-Seminar, 1 Tag
Kurs ansehen

Digitalisierung in der Logistik

Christoph Groß
Transport Management, Lagerverwaltung, Tourenplanung, Telematik etc. Lernen Sie bei diesem Seminar alle relevanten Prozesse bei der Bedarfsermittlung und Auswahl von IT-Lösungen im Rahmen der Digitalisierung Ihres Unternehmens
Online-Seminar, 1 Tag
Kurs ansehen

Digitalisierung in der Industrie

Christoph Groß
ERP, CRM, Dokumentenmanagement, MES Fertigungsplanung etc. Lernen Sie bei diesem Seminar alle relevanten Prozesse bei der Bedarfsermittlung und Auswahl von IT-Lösungen im Rahmen der Digitalisierung Ihres Unternehmens
Online-Seminar, 1 Tag
Kurs ansehen

Digitalisierung im Bereich Freie Berufe

Dr. Jan H. Gröpper

Steuerberater, Anwaltskanzleien, Arztpraxen und Beratungsgesellschaften: Erfahren Sie, wie Sie als Freiberufler das Thema Digitalisierung angehen können und profitieren Sie vom umfangreichen Beratungswissen unseres Dozenten, der weiß, „was geht und was nicht“

Online-Seminar, 0,5 Tage
Kurs ansehen

Unsere Referenten

So unterschiedlich wie die Seminare der Digitalisierungsakademie, so unterschiedlich sind auch unsere Trainer. Was sie vereint, sind die gleichen Werte und die gleiche Philosophie wie DIGUM und AWADO: Leidenschaft an der Aufgabe, authentische Hingabe zum Kunden und Offenheit für neue Technologien.

Unsere Trainer verstehen sich immer als Wissensvermittler. Sie schaffen auch die Verbindung von Theorie und Praxis, denn sie kommen aus der Praxis und bringen einzigartiges Wissen mit. Sie begeistern Teilnehmer auch emotional. Das schafft Vertrauen und inspiriert, damit Veränderung stattfindet.

Lernen Sie unsere Referenten mit Klick auf das Pluszeichen kennen .

Dr. Peter
Lender

Dr. Peter Lender
Digum GmbH, Ökonom, Bankbetriebswirt, Blogger, Buchautor, Gründer, Experte für Digitalisierungsaudits

Herausgeber des www.Transformations-Magazin.com.

Autor des Buches "Digitalisierung Klargemacht"

Gründer und Geschäftsführer der digum GmbH

promovierter Ökonom

Mehr zu Dr. Peter Lender
Dr. Peter Lender

Digum GmbH
Ökonom, Bankbetriebswirt
Blogger, Buchautor, Gründer

Experte für Digitalisierungs-Audits

  • Seit 25 Jahren Experte für B2B-Vertrieb, Kundenservice und Umsetzung von Digitalisierungs-Strategien.
  • Herausgeber des www.Transformations-Magazin.com und Autor zahlreicher Fachartikel zur Umsetzung der Digitalsierung
  • Autor des Buches "Digitalisierung Klargemacht" (Haufe Verlag)
  • Gründer und Geschäftsführer der digum GmbH
  • promovierter Ökonom
  • Diplom Bankbetriebswirt (ADG)

Prof. Dr. Ralf
T. Kreutzer

Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer
Professor für Marketing an der HWR, Berlin, Trainer, Coach und Consultant zur digitalen Transformation
?
Mehr zu Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer
Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer
Professor für Marketing an der HWR, Berlin, Trainer, Coach und Consultant zur digitalen Transformation

Ralf T. Kreutzer wurde 2005 zum Professor für Marketing an der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin, berufen. Seit dieser Zeit unterrichtet er Bachelor-, Master- und MBA-Studenten und -Studentinnen in Marketing und Management und bereitet sie auf Aufgaben in der Wirtschaft vor. Prof. Kreutzer ist der akademische Leiter des englischsprachigen Master-Studiengangs International Marketing Management.

Prof. Kreutzer ist ein regelmäßiger Keynote-Speaker auf nationalen und internationalen Konferenzen. Durch die Verbindung von Wissenschaft und Praxis ist er ein inspirierender und engagierter Keynote-Speaker zu den Themen Digitaler Darwinismus, digitale Transformation, Change-Management, Industrie 4.0/Business 4.0, Social-Media-Marketing, Digitale Markenführung/Digital Branding, Online-Marketing, Dialog-Marketing und CRM sowie Künstliche Intelligenz.

Basierend auf seinem umfassenden Know-how in Marketing und Management wird Prof. Kreutzer regelmäßig von Unternehmen als Trainer, Coach und Consultant eingebunden. Seine Unabhängigkeit sowie sein umfassender Erfahrungsschatz machen ihn zum geschätzten Gesprächspartner – gerade auch auf C-Level. Prof. Kreutzer kann so zum Accelerator Ihres persönlichen Wachstums werden.

HansJörg
Schumacher

HansJörg Schumacher
Unternehmerberater, Entrepreneur und Blogger
Unternehmerberater, Entrepreneur und Blogger
Mehr zu HansJörg Schumacher
HansJörg Schumacher
Unternehmerberater, Entrepreneur und Blogger

Als Unternehmerberater arbeite ich anders als eine klassische Managementberatung. Meine Hypothese: Es hat sich in zunehmend in dynamischen, disruptiven Märkten mit der Illusion der Steuerung à la “Taylorismus” & “Scientific Management” erledigt. Im Angesicht der weiter zunehmenden Komplexität in Organisationen wie auch in den Märkten wachsen auch Ihre Probleme als Unternehmer.

Dabei definiere ich ein Problem als einen Zustand, den wir nicht so lassen können, wie er ist, ohne einen hohen Preis dafür zu zahlen! Auf Basis echter unternehmerischer Probleme entwickeln wir Ihr Unternehmen weiter – fokussiert und wirksam.

Ich beginne mit Fragen. Nicht mit Lösungen…

Mit über 25 Jahre Erfahrung bin ich inzwischen ein „Silberrücken“ der Strategie- und Organisationsentwicklung. Trotzdem fange ich bei jedem Auftrag wieder von vorne an.

Mit Fragen! An Sie. Ganz persönlich…

Zu Ihrem Unternehmen, zu Ihrem Markt und allen Akteuren, die für den Erfolg Ihres Unternehmens relevant sind. Zusammen blicken wir aus verschiedenen Perspektiven auf Ihr Unternehmen.

Und das aus einem ganz einfachen Grund: Mit 08/15 kommen Sie nicht weiter!

Mit meinen Fragen decken wir Widersprüche auf und öffnen geschlossene Denksysteme für neue Impulse. So entstehen Ansätze und Dynamiken, die wir interaktiv zu neuen Lösungswegen weiterentwickeln.

Auf diesem Weg gelangen wir gemeinsam zu nachhaltigen Organisations- und Strategiekonzepten. Ziel ist es, dass Sie in Ihrem Unternehmen zu guten Entscheidungen kommen und es in seiner Handlungsfähigkeit in dynamischen Märkten robust aufgestellt ist.

Vor, während und nach unserer Zusammenarbeit!

Thomas
Sickinger

Thomas Sickinger
EnoCom GmbH, GGF
Experte für Digitale Infrastruktur und der Vernetzung
Hier steht eine kurze Beschreibung des Dozenten. Seine Erfahrung, Stärken und sein Warum weshalb er die Idee der Digitalisierungs-Akademie unterstützt und wie er sich dabei einbringt. Es stehen sechs Zeilen zur Verfügung.
Mehr zu Thomas Sickinger
Thomas Sickinger

EnoCom GmbH
Elektrotechniker, geschäftsführender Gesellschafter,
Gründer der Plattform „Klargemacht“

Experte für Digitale Infrastruktur und der Vernetzung

Thomas Sickinger ist Gründer und Geschäftsführer der EnoCom GmbH, einem technischen Dienstleistungsunternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, aus komplexer Technik einfache Lösungen mit dem Fokus auf Kunden-Nutzen marktreif zu konstruieren und zu vertreiben.

Als Elektrotechniker mit Vertiefung in Datenelektronik beschäftigte er sich bereits seit den Anfängen der Computertechnik und der Digitalisierung. Mit der EnoCom konzentriert er sich auf technische Themen der Digitale Infrastruktur und der Vernetzung.

Er ist Dozent, Mitherausgeber des Transformations-Magazin und Gründer der Plattform klargemacht.de.

Achim
Stillert

Achim Stillert
zertifizierter Positionierungs-Experte,
Inbound-Marketing Certified
Erfolgreiches digitales Marketing funktioniert nur mit einem strategischen Marketing-Fundament, das für alle Medien und Online-Kanäle die gleiche Positionierungs-Botschaft haben muss.
Mehr zu Achim Stillert
Achim Stillert
Inbound-Marketing Certified
Gründer Resonanz-Marketing-Institut
zertifizierter Positionierungs-Experte

Achim Stillert ist seit über 35 Jahren im Marketing tätig. Davon über 30 Jahre mit eigener Fullservice-Agentur.

Er hat hunderte von mittelständischen Unternehmen und weltweit agierende Konzerne wie Commerzbank oder „Danka worldwide“ betreut. Dabei hat er stets das Problem der Zielgruppe analysiert und die Marketingstrategie aus Sicht des Kunden mit einer klaren Nutzenkommunikation ausgerichtet: Was hat der Kunde davon? Wie löst das Produkt oder Angebot das Problem des Kunden?

Das Resultat: Hohe zweistellige Erfolgsquoten zum Beispiel bei Direkt-Marketing Aktionen für die Commerzbank oder mehrfache Top Ten Platzierungen seiner mittelständigen Kunden in den Google Suchergebnissen.

Achim Stillert vereint vier wichtige Fähigkeiten für eine authentische und nutzenorientierte Unternehmenskommunikation:

  • Das Studium der Visuellen Kommunikation steht für ein klares Design.
  • Die Weiterbildung als Texter beim Deutschen Wirtschaftsverlag ergänzt die Bildsprache im Design mit dem Verständnis wirkungsvoller, authentischer Verkaufstexte.
  • Marketing und Strategie, insbesondere bei der Unternehmenspositionierung, vervollständigen das Gesamtbild und sorgen für ein tiefes Verständnis um die Herausforderungen mittelständischer Unternehmer.

2015 entwickelte er das System „Resonanz-Marketing: Wunschkunden magnetisch anziehen“. In vielen Seminaren, u.a. an der VRM Akademie in Mainz, inspiriert er seitdem erfolgreich Selbständige und Unternehmer Marketing „neu zu denken“. Seine Philosophie: Weg vom Push-Marketing hin zum Pull-Marketing.

Die richtige Positionierung um die Wünsche und Probleme der sogenannten Buyer Persona (Wunschkunde) spielt dabei eine zentrale Rolle. Die Zertifizierung als „Inbound-Marketing Certified“ durch den weltweit führenden Spezialisten „Hubspot“ unterstreicht seine Kompetenz in diesem Bereich.

2017 vertiefte er seine strategischen Fähigkeiten im Bereich Positionierung und absolvierte erfolgreich eine Ausbildung zum zertifizierten Professional für die „Energie-Resonanz-Positionierung“ nach Peter Sawtschenko, dem führenden Positionierungsexperten im deutschsprachigen Raum mit weltweiter Reputation.

Im Januar 2019 gründet er das erste Resonanz-Marketing-Institut in der DACH-Region.

In Workshops und Seminaren vermittelt er das bewährte System Resonanz-Marketing: Er hilft mittelständische Unternehmen ein stabiles und nachhaltiges Marketing-Fundament aus Inspiration, Positionierung, Nutzenkommunikation und emotionalem Storytelling zu errichten. Er nennt dies den „Resonanz-Körper“ eines jeden Unternehmens.

Achim Stillert ist fest davon überzeugt: Wer seinen individuellen „Resonanz-Körper“ richtig positioniert, zieht seine Wunschkunden automatisch an. Das ist die einzig richtige Antwort auf das digitale Kundenverhalten unserer Zeit und kann überall eingesetzt werden. Analog und Digital.

Das Ergebnis:
Raus aus der Vergleichbarkeit.
Raus aus ungeliebten Preisverhandlungen.

Dr. Jan H.
Gröpper

Dr. Jan H. Gröpper
Diplomkaufmann, Gründer, GGF,
Sanierungsexperte
Erfolgreiches digitales Marketing funktioniert nur mit einem strategischen Marketing-Fundament, das für alle Medien und Online-Kanäle die gleiche Positionierungs-Botschaft haben muss.
Mehr zu Dr. Jan H. Gröpper
Dr. Jan H. Gröpper

Diplomkaufmann, Gründer
geschäftsführender Gesellschafter
Sanierungsexperte

  • Ausbildung zum Bankkaufmann, Kreissparkasse Köln
  • Diplomkaufmann, Universität zu Köln
  • Nebenberufliche Promotion (Wirtschaftswissenschaften) an der Universität zu Köln und der staatl. Wirtschaftsuniversität in Bratislava.

Berufserfahrung

  • bis 1990 Kienzle-Rheinapp GmbH, Mülheim/Ruhr: Trainee, Vertriebsbeauftragter
  • Mannesmann Kienzle GmbH, Villingen-Schwenningen: Geschäftsführungs-Assistent, Leiter Internationales Marketing weltweit
  • bis 1997 Geschäftsführer Firmengruppe Dirkes, Köln: Autohandelsgruppe, Umsatzverantwortung: rd. 230 Mio. DM
  • bis 2009 Geschäftsführer und Gesellschafter IFU Institut GmbH, Remscheid und Ndl. Rösrath: 300 Unternehmensberatungen Automobilhandel, Sanierungen, Händlernetzentwicklung.
  • seit 2009 Inhaber IFU Institut Dr. Gröpper, Rösrath, Unternehmensberatungen Automotive-Branchen, Sanierungen.
  • Dozent an ca. 30 Bildungseinrichtungen (Bankakademien, Banken, IHK, Kfz-Innungen)

Veröffentlichungen

  • Fachbuchautor "Turnaround Management"
    AUTOHAUS-Verlag GmbH Ottobrunn, 1999
  • Regelmäßige Veröffentlichungen im AUTOHAUS-Magazin
  • Fachbuchautor "100 Jahre Turnverein Hoffnungsthal 07 e.V.", 2007;
    266 Seiten, Festschrift - 1. Preis des Deutschen Turnerbundes DTB.v. Sportarten

Klaus
Teßmann

Klaus Teßmann
Dozent/Coach
von 100 Prozent DIGITAL
Klaus Teßmann ist selbständiger Unternehmer und seit 12 Jahren erfolgreich in der Welt der digitalen Technologien tätig.
Mehr zu Klaus Teßmann
Klaus Teßmann
Dozent/Coach
von 100 Prozent DIGITAL

Klaus Teßmann ist selbständiger Unternehmer und seit 12 Jahren erfolgreich in der Welt der digitalen Technologien tätig. Er arbeitete in verschiedenen Positionen und Unternehmen der ITK-Branche. Seit 2018 ist er Kompetenzpartner der Wissens- und Serviceplattformen www.100prozent.digital und www.digitalisierung-praktisch-gestalten.de und unterstützt Handwerksunternehmer/Innen als Coach und Mentor dabei, den eigenen Betrieb zu digitalisieren. Das Handwerk stark für die digitale Zukunft zu machen, daran arbeitet er mit viel Leidenschaft und einem tiefen Verständnis für die Bedürfnisse der Branche.

Christoph
Groß

Christoph Groß
Digitalisierungsberater, mehrfacher Buchautor und Unternehmer
Erfolgreiches digitales Marketing funktioniert nur mit einem strategischen Marketing-Fundament, das für alle Medien und Online-Kanäle die gleiche Positionierungs-Botschaft haben muss.
Mehr zu Christoph Groß
Christoph Groß
Digitalisierungsberater, mehrfacher Buchautor und Unternehmer

Christoph Groß ist Unternehmensberater und berät seit 2005 Unternehmen neutral in allen Fragen der Digitalisierung.

Er ist mehrfacher Buchautor, war in über 20 Ländern im Rahmen von Projekten tätig und hat bis Mai 2021 fast 70 Digitalisierungsprojekte persönlich betreut (mit > 19 Mio.)

Er hat im Rahmen seiner Beratung standardisierte Lastenhefte im Bereich der Lagerverwaltung erstellt und setzt diese in seinen Projekten ein.

Als digitaler Digitalisierungsberater setzt er auf Internet basierte Analyse und Ausschreibungsprozesse, auf Projektmanagement Werkzeuge und viele weitere moderne Hilfsmittel in Beratung und Projektmanagement.

Christoph Groß ist autorisierter Digitalisierungsberater im Förderprogramm go-digital des BMWi Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Jens
Heist

Jens Heist
Bankfachwirt, Betriebswirt (IHK), Trainer (ADG), Vertriebscoach (ADG), Agiler Coach
Erfolgreiches digitales Marketing funktioniert nur mit einem strategischen Marketing-Fundament, das für alle Medien und Online-Kanäle die gleiche Positionierungs-Botschaft haben muss.
Mehr zu Jens Heist
Jens Heist
Bankfachwirt, Betriebswirt (IHK), Trainer (ADG), Vertriebscoach (ADG), Agiler Coach

Jens Heist verfügt über mehrjährige praktische Erfahrung als Firmenkundenbetreuer im Genossenschaftssektor und ist seit über 20 Jahren als Fach- und Vertriebstrainer für das Firmenkundengeschäft der Volks- und Raiffeisenbanken tätig.

Leistungsfelder sind u.a. Vertrieb im Firmenkundengeschäft und Coaching im Rahmen der Im Rahmen der ganzheitlichen Gewerbe- und Firmenkundenbetreuung.

Seine Spezialthemen sind u.a. Lösungsorientierte Kommunikation zwischen Markt und Marktfolge, Begleitung von Veränderungen im Firmenkundengeschäft und Training/Coaching von digitalen Beratungsinstrumenten

Michael
Misch

Michael Misch
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Data Protection Risk Manager – FOM Hochschule München
Erfolgreiches digitales Marketing funktioniert nur mit einem strategischen Marketing-Fundament, das für alle Medien und Online-Kanäle die gleiche Positionierungs-Botschaft haben muss.
Mehr zu Michael Misch
Michael Misch
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Data Protection Risk Manager – FOM Hochschule München

Michael Misch verfügt über langjährige Expertise im Wirtschaftsrecht, ins. Datenschutz-, IT- und, Haftungsrecht bei der Beratung von Unternehmen und Banken (Beratungshaftung). Führung von gerichtlichen Prozessen.

Verfasser von Musterarbeitsanweisungen zum Datenschutz, Leitfäden für den Datenschutzbeauftragten. Veröffentlichungen zum Internetbanking und Fernabsatz. Erfahren im praktischen Umgang mit Rechtsfragen und lösungsorientierter Umsetzung aus unternehmerischer Sicht.

Ralf
Kradel

Ralf Kradel

Bankkaufmann, IT Auditor,

Spezialfelder: Informations­sicherheits- und Risikomanagement, Business Continuity Management (Notfallmanagement),

Consultant bei der Einführung von Informationssicherheits Managementsystemen und Notfallmanagement­systemen

Erfolgreiches digitales Marketing funktioniert nur mit einem strategischen Marketing-Fundament, das für alle Medien und Online-Kanäle die gleiche Positionierungs-Botschaft haben muss.
Mehr zu Ralf Kradel
Ralf Kradel

Bankkaufmann, IT Auditor,

Spezialfelder: Informationssicherheits- und Risikomanagement, Business Continuity Management (Notfallmanagement),

Consultant bei der Einführung von Informationssicherheits Managementsystemen und Notfallmanagementsystemen

Ralf Kradel hatte erste Berührungspunkte mit Informationssicherheit im Rahmen seiner Tätigkeit als Administrator einer Genossenschaftsbank. Insbesondere der interne Umgang mit Informationen und deren Handhabung haben ihn dabei interessiert.

Für Ralf Kradel ist jedoch nicht nur der technische Aspekt wichtig, sondern er ist der Ansicht, dass Sicherheit immer nur so gut ist, wie sie von Menschen auch verstanden wird.

Daher versucht er in einer prüferischen und besonders auch in der beratenden Tätigkeit immer den Faktor Mensch mit einzubeziehen. Ralf Kradel ist überzeugt: Vom Unternehmer bis zum Auszubildenden sollte Informationssicherheit immer einen hohen Stellenwert haben. Dies gelingt nur, wenn man sensibilisiert ist.

Stephan
Spinnrath

Stephan Spinnrath
Diplomierter Bankbetriebswirt (ADG), Trainer Firmenkundengeschäft der GenoAkademie, Ratingspezialist
Erfolgreiches digitales Marketing funktioniert nur mit einem strategischen Marketing-Fundament, das für alle Medien und Online-Kanäle die gleiche Positionierungs-Botschaft haben muss.
Mehr zu Stephan Spinnrath
Stephan Spinnrath
Diplomierter Bankbetriebswirt (ADG), Trainer Firmenkundengeschäft der GenoAkademie, Ratingspezialist

Stephan Spinnrath ist seit über 30 Jahren im Firmenkundengeschäft der Volksbanken und Raiffeisenbank aktiv. Zunächst als Firmenkundenbetreuer in verschiedenen Genossenschaftsbanken, später dann als Trainer in der GenoAkademie.

Seine besondere Expertise liegt im Themengebiet Bonitätsbeurteilung - speziell im VR-Rating. In diesem Kontext ist er Mitglied verschiedener Expertenkreise auf Bundesebene und Fachautor für das genossenschaftliche BankCOLLEG.

Seit je her möchte er nicht nur Inhalte zu vermitteln, sondern die Verknüpfung von Fachwissen und dessen Transfer in die gelebte Bankpraxis.

Hier profitiert er insbesondere von seiner langjährigen Erfahrung als Firmenkundenbetreuer und zahlreichen selbst durchgeführten Unternehmerdialogen. Als Diplomierter Bankbetriebswirt verfügt er über die theoretische Bankleiterqualifikation nach §25c, Abs. 1 KWG.